Hast du dich vor kurzem gefragt, ob dein aktueller Job «stimmig» ist für dich? Was meine ich genau damit? Stimmig bedeutet für mich, dass du im Einklang mit deiner Seele einer Arbeit nachgehst, die dich innerlich befriedigt, dich aufblühen lässt und dir das Gefühl gibt, dass du auf dem für dich richtigen Weg bist.

Rationaler Job

Wenn du nun zum Schluss gelangst, dass dein Job nicht «stimmig» ist, dann bist du mit dieser Erkenntnis sicher nicht allein. Du gehst womöglich einem «Brotjob» nach, den du ausführst, weil du deine Rechnungen bezahlen willst und dir daneben Freizeitaktivitäten und Kleider, Ferien und ein Auto gönnen kannst. Dagegen ist an und für sich nichts einzuwenden. Doch du musst dir dabei bewusst sein: das ist ein rationaler Job, den du da ausführst. Diese Arbeit wurde dir von deinem Verstand – oder besser gesagt, deinem Ego – eingeredet – und du hast sie angenommen und führst sie aus. Doch während du diese Arbeit erledigst, mag zwar dein Bankkonto anwachsen, doch gleichzeitig verkümmert deine Seele jeden Tag ein bisschen mehr. Warum?

Gratis Mini-Kurs

„Intuition: dein Weg zum neuen Bewusstsein“

Deinen Auftrag erfüllen

Als du dich – besser gesagt, deine Seele – entschieden hast, hier auf der Erde zu inkarnieren, hast du dich für einen Auftrag entschieden, den du hier erfüllen möchtest. Was ist genau damit gemeint? Vielleicht hast du dir vorgenommen, dass du für das Grosse Ganze arbeitest, dass du andere Menschen unterstützt, ihren Weg zu finden oder dass du ihnen dabei hilfst, gesund zu bleiben. Was auch immer es ist, es ist ein Auftrag, der im Einklang mit deiner Seele schwingt und der stimmig ist für dich. Wenn du also lediglich deinem Ego (und deinem Verstand) folgst, das dich in einem lukrativen Job festhält und dir ständig Existenzängste einflüstert, dann wird das dich innerlich langfristig nicht glücklich machen, im Gegenteil. Wenn du ganz genau in dich hineinhörst, dann wirst du es spüren, wie du jeden Tag einen kleinen, inneren Tod stirbst. Ist es dies wert, dafür eine vermeintliche Sicherheit zu spüren, die es sowieso nicht gibt?

Deinem Selbst folgen

Wenn du erkennst, dass du deinen Job nur wegen des Geldes ausführst, dann ist es jetzt an der Zeit, einen anderen Weg einzuschlagen. Als erstes ist es wichtig, dich einmal in deinem angestammten Job zu betrachten. Gehe aus dem «Spiel des Egos» heraus und schaue dir bei der Arbeit zu. Was macht dich da wirklich glücklich, wenn überhaupt etwas? Was wünschst du dir für einen neuen Job? Was lässt dein Herz höher schlagen? Oder ist alles schlecht und negativ an deiner jetzigen Arbeit. Beobachte einfach, ohne zu werten. Falls du gerade arbeitslos bist, dann kannst du dir deinen neuen Traumjob vorstellen und dabei in dich hineinhören. Was ist dir wichtig? Frage deine Seele – indem du dir Ruhe und Stille gönnst – was ein stimmiger Job beinhalten muss, wie er aussieht und wie du ihn finden kannst.

Aktiv werden

Hier gilt das Gleiche wie bei der Partnersuche: lasse dich von deiner inneren Stimme leiten, nicht von deinem rationalen Verstand. Wie erwähnt, hat er jetzt ausgedient. Klar kannst du ihn dazu benutzen, eine Bewerbung zu schreiben oder im Internet zu recherchieren, Mails zu schicken und dich auf ein Vorstellungsgespräch vorzubereiten. Aber die entscheidenden Impulse dürfen von deiner Seele kommen. Sie wird dich sanft aber bestimmt in die für dich richtige Richtung leiten. Dabei wird sich dein Verstand sicher oft einschalten und sagen: Das wird nie gut gehen, du bist auf dem falschen Weg, dieser Job gibt dir keine Unsicherheit und vieles mehr. Denn dein Ego will nicht sterben, daher kreiert es all diese Gedanken in deinem Hirn. Hier ist es wichtig, stets auf deine Intuition zu hören und ihr zu folgen. Je lauter das Ego schreit, desto sicherer kannst du sein, dass du auf dem stimmigen Weg bist. Natürlich ist das nicht einfach auszuhalten, das weiss ich aus eigener Erfahrung. Doch es ist möglich und machbar. Hinterher ist dir tiefes inneres Glück und innerer Frieden sicher. Doch zuerst musst oder darfst du durch diese Transformationsphase gehen. Warum?

Das Universum

Das Universum, die Quelle, Gott oder wie auch immer du die höhere Macht nennen willst, will sehen, ob es dir wirklich ernst ist bei deinem Weg. Alle möglichen Geistführer und (unsichtbaren) Helfer werden sich für dich einsetzen und dich auf deinem neuen Weg begleiten – wenn du ihn wirklich aus ganzem Herzen gehst. Wenn du dabei Angst verspürst, ist das ganz normal. Du kannst diese Angst einfach anschauen und beobachten, dich aber nicht darauf fokussieren. Existenzängste sind ganz normal. Auch die Angst, dich lächerlich zu machen oder dein Umfeld vor den Kopf zu stossen. Das alles mag in dein Leben treten. Doch dies alles darf dich nicht abhalten, deinen neuen Weg zu gehen, der für dich stimmig ist. Eine Arbeit zu suchen, die dich innerlich erfüllt und glücklich macht. Diese hast du verdient. Vertraue darauf.

Nächste Woche in diesem Blog zum Thema «Dich selbst leben»: Freunde

Literatur für dein Herz. Inspiration für deinen Alltag. https://www.edition-birbaum.ch

Workshops, Webinars und Vorträge. Höre dich. https://www.hear-your-soul.ch/

Erhalte neue Beiträge ganz bequem per Email. Einmal im Monat schicke ich dir aktuelle News und neue Inspirationen rund um das Thema Intuition. Gönne dir was Gutes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.