Auf dem Weg zu Buch zwei – Teil 3

Die Meetings mit meiner Cover-Designer sind immer ein Highlight für mich, da es sich hier auch um kreative Arbeit handelt. Wir harmonieren sehr gut zusammen und haben den gleichen Geschmack.

Für mich ist es sehr wichtig, dass ein Profi mein Cover gestaltet. Gerade weil ich meine Bücher im «self publishing» herausgebe, mit meinem eigenen Verlag, will ich professionell auftreten gegen aussen. Hier lohnt es sich meiner Auffassung nach nicht, an Geld zu sparen und etwas selbst zu basteln. Das sieht die Leserschaft auf den ersten Blick und schliesst daraufhin auf die Qualität des Buchinhalts.

Die Kreation des Covers ist ein langwieriger Prozess. Wenn gleich wir auch diesmal eine gute Vorlage vom ersten Buch («5:55 – Ruf der Seele») haben, steht noch viel Arbeit vor uns. Mein zweites Buch der Trilogie darf und muss sich an das Cover des ersten Buches anlehnen, damit die Leserschaft einen Widererkennungseffekt hat. Jedoch wäre es auch zu einfach, nur den Titel des Buches zu ändern und alles andere gleich zu belassen. Daher diskutieren wir lange und intensiv, was geändert werden kann und was nicht. Mein Designer ist ein echter Spezialist und weist mich auf wichtige Details hin, wie die Schrift positioniert wird, um den gewünschten Effekt zu erzielen, die Helligkeit der Farbe im Hintergrund und vieles mehr.

Nach einer längeren, erfreulichen Diskussion, in der wir uns gegenseitig kreativ ergänzt haben, ist ein erster Roh-Entwurf geboren. Mein Designer wird nun weitere Varianten davon ausarbeiten, damit wir eine Auswahl haben. Es ist immer hilfreich, einiges auszuprobieren, um zu sehen, ob es funktioniert oder nicht. Es kann gut sein, dass wir schlussendlich auf die Ursprungsvariante zurückkommen. Ich bin gespannt und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.

Gleich nach unserem Meeting habe ich einen Geistesblitz und sende meinem Designer zwei schöne Landschaftsfotos, die ich vor kurzem im Tessin schoss. Vielleicht können wir etwas davon gebrauchen?

Es gibt viele ganz verschiedene Themen, denen ich mich im Verlaufe eines Buchprojektes widmen muss. Mehr davon nächste Woche in diesem Blog.

Literatur für dein Herz. Inspiration für deinen Alltag. https://www.edition-birbaum.ch
Workshops und Coaching. Höre dich. Finde dich. Lebe dich. https://www.hear-your-soul.ch/

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nicht verpassen!

Hole dir jeden Monat inspirierende Gedanken über das Leben, tolle Übungen zum Integrieren in deinen Alltag und zum Stärken deiner Intuition.

Nicht verpassen!

Hole dir jeden Monat inspirierende Gedanken über das Leben, tolle Übungen zum Integrieren in deinen Alltag und zum Stärken deiner Intuition.