Buch Zwei auf der Zielgeraden – Teil 4

Doch das PDF-Dokument des Buches, das nun in der zweiten Korrekturrunde ist, reicht natürlich noch nicht aus. Damit das Buch auch vollständig ist, braucht es dazu selbstverständlich auch ein tolles Cover. Mit meinem Graphiker habe ich schon einige Runden, Besprechungen und Telefonate geführt diesbezüglich. Wir sind uns schnell einig, dass das zweite Band der Trilogie […]

Buch Zwei auf der Zielgeraden – Teil 1

Schreiben ist ein schönes Handwerk und meine Berufung. Das geniesse ich. Doch es gibt natürlich auch noch die andere Seite: die Vermarktung meiner Arbeit. Wie im Blog im Juni geschrieben, fühle ich mich dann plötzlich wie vor dem Mount Everest. Ich habe viele Ideen, sehr viele sogar, eine Vision – und beschränkt Zeit. Zwar ist […]

Auf dem Weg zu Buch zwei – Teil 4

Wenn ich mein Buch selbst veröffentliche, also mit meinem eigenen Verlag auftrete, bin ich als start-up und «one woman show» gefordert, auf vielen «Baustellen» zu arbeiten und mich mit ganz unterschiedlichen Themen auseinander zu setzen. Wie schon in Teil 1 dieses Blogs erwähnt, ist das Schreiben für mich das Schönste und die weitaus kreativste Arbeit, […]

Auf dem Weg zu Buch zwei – Teil 3

Die Meetings mit meiner Cover-Designer sind immer ein Highlight für mich, da es sich hier auch um kreative Arbeit handelt. Wir harmonieren sehr gut zusammen und haben den gleichen Geschmack. Für mich ist es sehr wichtig, dass ein Profi mein Cover gestaltet. Gerade weil ich meine Bücher im «self publishing» herausgebe, mit meinem eigenen Verlag, […]

Auf dem Weg zu Buch zwei – Teil 2

Mit dem Inhalt meines Buches ist der Grundstein gelegt. Und wie im Blog von letzter Woche erwähnt, ist dieser kreative Teil der Schönste. Doch es gibt auch anderes: Ich muss mich erneut durch den Dschungel der Anbieter durchklicken, die «Books on demand» anbieten, also Bücher, die man mit dem digitalen Druckverfahren druckt, sobald ein Leser […]

Auf dem Weg zu Buch zwei – Teil 1

Auf dem Weg zu meinem zweiten Buch der Trilogie über die Bankerin Sirina, die ihre Karriere beendet, um dem Sinn ihres Lebens nachzugehen, bin ich schon länger. Gleich nach der Vernissage meines ersten spirituellen Romans habe ich damit begonnen, die Geschichte weiter zu schreiben. Für mich ist das erste Schreiben eines Buches, diese kreative Phase, […]

Sinn des Lebens – Teil 5

Einerseits ist es schon sehr wichtig, wenn ich den Sinn meines Lebens kenne und ihn formuliert habe – am besten in einem einzigen Satz. So kann ich mir nämlich den Satz immer wieder aufsagen, ihn mir ausdrucken und aufhängen, so dass ich meinen Sinn des Lebens stets präsent habe. So sende ich meine Energie immer […]

Sinn des Lebens – Teil 4

Nachdem nun meine Notizen über die Bestandesaufnahme meines Lebens gemacht sind, geht es daran, aufzuschreiben, was ich eben noch dazu willl, oder besser gesagt, was mir noch fehlt. Dazu lasse ich mich von meiner Intuition leiten, denn, wie schon erwähnt, sind es nicht (nur) die materiellen Dinge, die mich glücklich machen. Die Frage, was meine […]

Sinn des Lebens – Teil 3

Nach dem erneuten Lesen des Buchs von Rod Stryker (The four desires) habe ich begriffen, dass es an der Zeit ist, mich immer wieder auf die Suche nach Antworten über den Sinn des Lebens zu machen. Warum? Ich lebe doch meinen Traum schon. Ja – und Nein. Es ist sehr wichtig, dass ich mir im […]

Sinn des Lebens – Teil 1

Wieder einmal bin ich an den Punkt gekommen, an den ich über den Sinn meines Lebens nachdenke. Oder über meine Aufgabe. Warum? Ein Buch von Rod Stryker (The four desires), das ich nach einem Tipp meiner Yoga-Lehrerin las, hat mich darauf gebracht. Der Autor bringt es nämlich meiner Meinung nach auf den Punkt: Wenn wir […]