Der Rückzug – Teil 2

Es gibt Menschen, die freuen sich regelrecht über die langen Abende, die man daheim verbringen kann, mit Kerzen, ruhiger Musik und einem guten Buch. Oder einfach nur vor dem Kamin zu sitzen und dem Feuer zuzusehen, wie es sich durch das Holz frisst und dabei die Gedanken loszulassen. Glücklich mit sich selbst und interessiert daran, […]

Loslassen – Teil 4

Endlich – nach drei Wochen – habe ich Klarheit. Die Angst, die meinem Magen zurzeit zu schaffen macht und die es loszulassen gilt ist die Angst vor Erfolg. Auf den ersten Blick und vielleicht für eine aussenstehende Person ist das einfach lächerlich. Wer will schon nicht erfolgreich sein? Dass seine Träume, Wünsche und Visionen Wirklichkeit […]

Perfektionismus – Teil 3: Der perfekte Job

Gibt es den perfekten Job? Ich wage zu behaupten: Ja. Denn mit weniger gebe ich mich nicht mehr zufrieden. Das habe ich vor ein paar Jahren entschieden. Doch – wie finde ich diesen perfekten Job? Schon höre ich einige sagen: ich bin zu alt, das kann ich nicht, meine Wunschvorstellungen sind zu gross, und so […]

Wohin willst du?

Eine nicht ganz alltägliche Weihnachtsgeschichte zum Nachdenken Ziellos läuft Sirina durch den schier endlos wirkenden Feenwald. Wie findet sie bloss hier wieder hinaus? Sie ist 35, eine gestandene, erfolgreiche Bankerin. Auf der Erde. Wie nur konnte sie sich von Sira, einer Botin aus dem Feenreich, dazu überreden lassen, mit ihr in den Feenwald zu reisen. […]

Hindernisse – Teil 2

Zum x-ten Mal bin ich im Gespräch mit meinem Cover-Designer. Letzte Meetings folgen. Immer und immer wieder feilen wir an den Farben des Covers, den Schriftgrössen und der Platzierung der Titel. Unzählige Möglichkeiten liegen vor uns. Doch nur wenige finden wir passend. Es ist eine Gratwanderung. Einerseits möchte ich einen Hauch des Feenreichs in das […]

Immer weiter – Teil 1

Ein neues Treffen mit den Programmierern meiner Webseite steht an. Wir diskutieren, was ich für den Launch meines Romans alles an der Webseite ändern kann. Ideen habe ich viele, das Budget ist jedoch beschränkt. Daher diskutieren wir, was am meisten Sinn ergibt. Einige meiner Wünsche fallen der „Kostenschere“ zum Opfer. Andere wiederum will ich unbedingt […]

Prioritäten – Teil 3

Meine Protagonisten Sirina, die Bankerin von der Erde, und Toran, der Prinz aus dem Feenreich, treffen in meinem Roman aufeinander. Auch sie setzen Prioritäten in ihrem Leben. Sirina setzt auf ihre Karriere, Toran auf den Aufbau seiner Goldenen Armee. Beide sind sie felsenfest überzeugt, in ihrem Leben die richtigen Prioritäten gesetzt zu haben. Bis sie aufeinander […]

Prioritäten – Teil 2

Das Überarbeiten des Romans bedeutet rausstreichen von Passagen, die zu viel sind. Doch so einfach wie es tönt, ist es bei weitem nicht. Denn, wenn ich nur eine kleine Begebenheit aus meinem Roman verbanne, kann das eine entscheidende Bedeutung für eine andere Stelle in meinem Buch haben. Meine Protagonisten führen ein Eigenleben, geniessen ihre eigene Dynamik, […]

Aufwind – Teil 5

Schreiben ist meine Passion. Meine Berufung. Doch es ist nicht immer einfach, meine Gedanken in Worte zu fassen, die meine Leserinnen und Leser dann auch verstehen. Hinzu kommen die Hinweise, die ich mittlerweile von der deutschen Lektorin erhalten habe. Es gilt demnach auch zu berücksichtigen, dass ich die gleichen Wörter nicht zu viel benutze, dass […]