Mitgefühl: In deiner Familie

In den letzten zwei Wochen habe ich darüber geschrieben, wie man Mitgefühl für sich selbst und für andere entwickelt. Mit «andere» meinte ich damit grundsätzlich alle Personen in unserem Umfeld. Jedoch lohnt es sich, eine ganz spezielle Gruppe daraus herauszunehmen und separat zu behandeln: Unsere Familie. Wie auch immer du zu deiner Familie stehst, ob […]

Mitgefühl

Mut – wozu brauchst du ihn? Ist er dir angeboren und du benutzt ihn unbewusst? Oder musst du ihn immer wieder hervorholen, weil er dich im Alltag oft verlässt?

Mut ist ein Akt der Selbstliebe. Wenn du einen mutigen Schritt tust und für dich einstehst, dann gibst du dir selbst das Gefühl, wertvoll zu sein und dass du dich als Person selbst liebst. Mut ist unverzichtbar – für dein inneres Glück, deine innere Zufriedenheit und dein Wohlbefinden.
In dieser Episode erfährst du, warum es wichtig und wertvoll ist, für dich einzustehen, deine Meinung zu vertreten, etwas Neues zu wagen und Grenzen zu setzen. In welchem Bereich deines Lebens ist es bei dir an der Zeit, mutig für dich einzustehen? Ich kann dir diesen Akt der Selbstliebe und Selbstwertschätzung nur empfehlen. Lass dich inspirieren.