Grenzen setzen – Teil 1

Ich bin von Natur aus eine offene, herzliche Frau, die gerne auf Menschen zugeht – und sie kommen auch auf mich zu. Soweit, so gut. Ich liebe den Austausch mit den Leuten, da ich der Meinung bin, dass jede Person mir etwas beibringen kann. Egal wie alt, erfolgreich oder erfahren sie ist. Es gibt immer […]

Kritik – Teil 4

Nachdem ich mich ausführlich mit der Angst vor der Kritik auseinandergesetzt habe, ist die Kritik eingetroffen – ganz nach dem Gesetz der Anziehung, stelle ich ohne Verwunderung fest. Was jetzt? Als erstes treffen mich die Worte mitten ins Herz. Ich bin traurig. Enttäuscht. Warum können die Menschen meine Freude an meinem Buch nicht mit mir […]

Klarheit

Hochnebel. Grau. Kälte. Januar. Der Weitblick fehlt. Ich kann tagsüber nicht die Sonne und die vorbeiziehenden Wolken sehen, nachts keinen Mond oder die Sterne. Ich möchte träumen, doch es gelingt mir nicht. Meine Träume scheinen an der Nebeldecke abzuprallen, bevor sie richtig geboren wurden. Was nun? Ich beschliesse, eine weite Reise zu machen. Auszubrechen. Aber […]

Kritik – Teil 3

Meine Angst vor Kritik ist also keine Schwäche, sondern ein Zeichen, dass mir meine Texte am Herzen liegen. Ich bin auf dem Herzensweg. Diese Erkenntnis erzeugt in mir ein gutes, stimmiges Gefühl. Aber was heisst das genau, auf dem Herzensweg zu sein? Ich folge meinem Herzen, höre (meistens) auf meine Intuition, meine innere Stimme und […]

Liebenswert – Teil 4

In der Weihnachts-Ferienzeit ist es einfach, liebenswert zu sein. Kein Alltag. Kein Stress. Alles kann ich in Ruhe und Gelassenheit angehen. Ich kann zu allen Leuten nett und zuvorkommend sein – aber will ich das wirklich? Muss ich nicht auch Grenzen setzen, damit ich nicht ausgenutzt werde? Es gibt immer wieder Leute, die einfach nur […]

Liebenswert – Teil 3

Wenn ich mich selbst liebe, bin ich egoistisch. Frauen dürfen in unserer Gesellschaft jedoch nicht egoistisch sein. Das schickt sich nicht. Am liebsten hat man uns angepasst, aufopfernd, dienend. So sind wir am bequemsten. Pflegeleicht. Berechenbar. Aber welche Frau will das schon? Ich bestimmt nicht. Warum sind wir nicht einfach das Salz in der Suppe? […]

Liebenswert – Teil 2

Warum will ich eigentlich liebenswert sein? Für mich oder die anderen? Kann ich nicht einfach so sein, wie ich bin – authentisch. Was aber, wenn mich die anderen dann nicht mögen? Kann ich mich dann immer noch lieben? Oder ziehe ich es vor, dass mich alle gern haben, dafür verkümmert mein wirkliches Ich in mir? […]

Liebenswert – Teil 1

Liebe ich mich eigentlich, so wie ich gerade bin? Mit all meinen Ecken und Kanten. Mit zu viel oder zu wenig Gewicht. Mit einem leeren Bankkonto. In der Vorjahresmode. Wenn ich mich nicht an meine Vorsätze halte. Wenn ich auf meine Intuition höre – oder eben nicht. Was braucht es alles, bis ich mich von […]

Weiter geht’s – Teil 4

Auch wenn ich viel meiner Energie und Zeit auf die Vermarktung meines Erstlingswerks aufwende, so habe ich trotzdem schon begonnen, am zweiten Buch der Trilogie zu schreiben. Ich kann nicht länger warten. Die Hauptfiguren der Geschichte haben mich regelrecht dazu «gedrängt», dass es weitergeht. Also beschliesse ich, ihrem Ruf nachzukommen. Da ich nun die Therapieübungen […]

Weiter geht’s – Teil 4

Damit die Leute, vor allem die Frauen – meine Zielgruppe – meinen Roman kaufen, müssen sie mich zuerst einmal kennen und wissen, dass mein Buch existiert. Daher beschliesse ich, wieder vermehrt an Networking-Anlässen teilzunehmen, mich mit anderen Frauen zu vernetzen, neue Leute kennenzulernen. Dabei geht es jedoch nicht in erster Linie darum, mein Buch zu […]