Die Wut schlägt zurück.

Kennst du dieses Gefühl, dass in dir alles brodelt und du glaubst, nächstens als Vulkan explodieren zu müssen? Du könntest schreien ob einer Ungerechtigkeit, die dir widerfahren ist oder ob der bösen Worte, die dich zutiefst in deinem Herzen getroffen haben. Doch du bleibst stumm. Du darfst nichts sagen, denn schliesslich ist die Person, die dir gegenübersteht ein nahes Familienmitglied oder dein Partner. Daher beschliesst du, dem Frieden zuliebe nichts zu sagen und deinen Ärger herunterzuschlucken. Du willst um jeden Preis den Frieden wahren – auch wenn du den Preis dafür bezahlst. Und dieser Preis ist hoch. In dieser Episode erfährst du, warum du deine Wut oft unterdrückst,, warum dich aufgestaute Wut krank macht und wie du dich mit der unausgesprochenen Wut selbst blockierst. Lass dich inspirieren und ermuntern, deiner Wut Luft zu verschaffen, ohne jedoch dabei einen anderen Menschen zu verletzen. Je mehr du deinen alten emotionalen Ballast abwirfst, desto leichter kommst du im Leben voran. Habe ich dein Interesse geweckt? Dann höre dir den Podcast an und erlaube deinem Leben, wieder ins Fliessen zu gelangen.

Gehört werden – Teil 2

Es gibt Tage, an denen ich mit Engelszungen auf meine Lernenden einrede, ohne Erfolg. Was ich auch sage, es wird einfach ignoriert, obwohl ich ihnen doch mit meiner Lebenserfahrung einiges abnehmen oder es ihnen erleichtern könnte. Kennst du diese Situation, dass du jemanden mit aller Kraft vor seinem «Unglück» bewahren möchtest, doch diese Person ignoriert […]

Gehört werden – Teil 1

Kennst du diese Situation, dass du etwas sagst – und keiner hört dir zu? Es scheint, als ob du gegen eine Wand reden würdest. Deine Worte werden einfach ignoriert, obwohl sie sehr wichtig sind. Vor kurzem hatte ich ein solches Erlebnis, als ich an einer Segelregatta teilnahm. In diesen (Plausch-)Rennen geht es unter anderem auch […]

Vergeben – Teil 4

Was passiert also mit uns, wenn wir partout nicht vergeben wollen und am Fehler des anderen festhalten? Von aussen gesehen erst einmal nichts. Wir gehen vermeintlich dem Alltag nach. Doch tief, ganz tief in unserem Innern liegen die Wut und der Ärger weiter begraben, die wir nie auszusprechen wagten. Das Unverzeihliche bleibt bestens konserviert. Über […]

Vergeben – Teil 3

Anderen Menschen schwere Fehler zu verzeihen – dort braucht es mehr Arbeit. Wir haben diesen Ärger und diese unsägliche Wut oft Jahre, wenn nicht Jahrzehnte mit uns getragen und tief in unseren Körperzellen abgespeichert. Wie kommen wir da bloss heran? Als erstes ist es wichtig, dass wir uns innerlich von ganzem Herzen dazu bereit erklären, […]