Mitgefühl: In deiner Familie

In den letzten zwei Wochen habe ich darüber geschrieben, wie man Mitgefühl für sich selbst und für andere entwickelt. Mit «andere» meinte ich damit grundsätzlich alle Personen in unserem Umfeld. Jedoch lohnt es sich, eine ganz spezielle Gruppe daraus herauszunehmen und separat zu behandeln: Unsere Familie. Wie auch immer du zu deiner Familie stehst, ob […]

Mitgefühl: Mit den anderen

In jeder Situation Mitgefühl mit den anderen zu haben, ist eine echte Herausforderung finde ich. Vor allem in der heutigen Zeit, in der das «grösser, schneller, besser» immer noch in den Köpfen vieler Menschen vorherrscht. Man vergleicht sich – meist unbewusst. Wenn du dabei besser abschneidest – was natürlich immer subjektiv ist – dann fühlst […]

Mitgefühl: Mit dir selbst

Kennst du diese Angewohnheit, dass du dich für Dinge «fertig» machst, die eigentlich gar nicht so wichtig sind? Dass du dich rügst, weil du einen vermeidbaren Fehler gemacht hast und innerlich in deinen Selbstgesprächen so hart mit dir umgehst, wie du es niemals mit anderen Menschen tun würdest? Das ist ein Anzeichen dafür, dass du […]

Mut: Grenzen setzen

Grenzen setzen, Nein sagen – auch das ist ein Akt der Selbstliebe und der Selbstwertschätzung. Auch oder gerade für uns Frauen ist es nicht einfach, diese Grenzen zu setzen. In unserer Gesellschaft werden wir konditioniert und darauf getrimmt, zu dienen. Darauf zu schauen, dass es allen um uns herum gut geht und dass stets Harmonie […]

Mut: Etwas Neues wagen

Wann hast du das letzte Mal etwas gewagt, das dich Mut kostete? Ein Vorstellungsgespräch, ein Date, ein neues Hobby starten, dich für eine Weiterbildung anmelden, auf einer Datingplattform dein Profil aufschalten, dich für einen neuen Job bewerben. Wie hast du dich danach gefühlt, als du über deinen eigenen Schatten gesprungen bist? In den letzten beiden […]

Mut: Deine Meinung vertreten

Im ersten Teil des Blogs «Mut» habe ich meine Geschichte erzählt, wie ich kürzlich für mich eingestanden bin. Ich habe darauf hingewiesen, dass für sich einstehen ein Akt der Selbstliebe und Selbstwertschätzung darstellt. Heute gehe ich einen Schritt weiter und frage dich: Vertrittst du stets deine eigene Meinung? Bist du immer mutig und sagst, was […]

Mut: Für dich einstehen

Mut – wozu brauchst du ihn eigentlich? Ist er dir angeboren und du benutzt ihn unbewusst? Oder musst du ihn immer wieder hervorholen, weil er dich im Alltag oft verlässt? Selbstliebe Mut ist ein Akt der Selbstliebe. Wenn du einen mutigen Schritt tust und für dich einstehst, dann gibst du dir selbst das Gefühl, dass […]

Finde dein Herz: Wie dich die Weisheit deines Herzens unterstützt

Als Abschluss meines Blogs zum Thema «Finde dein Herz» widme ich mich heute der Weisheit deines Herzens. In den vorangegangen Teilen hast du erfahren, warum du zu viel im Kopf bist, wie du vermehrt in dein Herz gelangst und was dich daran hindert. Doch heute will ich mit dir anschauen, warum es überhaupt wichtig ist, […]

Finde dein Herz: Was dich davon abhält, in dein Herz zu gehen

In den letzten drei Teilen meines Blogs zum Thema «Finde dein Herz» bin ich darauf eingegangen, warum du zu viel in deinem Kopf bist, wie du wieder in die Weisheit deines Herzens gelangst und was dein innerer Kritiker in der ganzen Sache für eine Rolle spielt. eingegangen. Heute widme ich mich einem weiteren Grund, der […]

Finde dein Herz: Was dein innerer Kritiker dir sagt

In meinen ersten beiden Teilen dieses Blogs zum Thema «Finde dein Herz» habe ich erklärt, warum du zu viel Zeit in deinem Kopf verbringst und wie du von deinem Kopf wieder in dein Herz gelangen kannst – durch Achtsamkeit und durch das Beobachten deines Körpers. Doch es gibt noch eine weitere Sache, der du deine […]