Das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt. Hast du Neujahrsvorsätze, die du verfolgst? Oder einfach den Wunsch, dass das neue Jahr besser wird – aber du weisst nicht, wie genau du das anstellen kannst? Dann gebe ich dir hier eine Inspiration: Die Veränderung, die du dir in deinem Leben wünschst, beginnt mit dir selbst. In deinem Innern.

Kontakt mit dem inneren Selbst aufnehmen

Das mag auf den ersten Blick komisch anmuten, dass alles nur an dir selbst hängen soll. Du wünschst dir vielleicht einen neuen tollen Partner/in, einen neuen herausfordernden Job, eine neue Wohnung, mehr Geld. Das alles hängt – von aussen betrachtet – von anderen Menschen ab. Klar, da gebe ich dir recht. Doch der allererste Schritt muss in deinem Innern erfolgen. Zu Beginn dieses neuen Jahres bist du aufgefordert, zuerst einmal deine «Hausaufgaben» zu machen und mit deinem Innern Kontakt aufzunehmen. Traue dir selbst. Das heisst nicht anderes, als dass du deinem inneren Selbst, deiner innere Stimme, trauen kannst. Höre in dich hinein. Nimm dir Zeit dazu. Gönne dir trotz der Hektik des neuen Jahres eine Auszeit und gehe spazieren. Oder ziehe dich in deine vier Wände zurück, schalte dein Smartphone aus und setze dich an einen ruhigen Ort hin. Was will deine innere Stimme dir sagen? Höre gut hin. Als Variante kannst du auch einen Stift und Papier zu Hand nehme (kein elektronisches Gerät) und einfach deine Gedanken zu notieren beginnen, die du in deinem Kopf wahrnimmst. Werte nicht, lass alles fliessen. Alles hat seinen Platz. Alles darf sein.

Gratis Mini-Kurs „Erwecke Deine Intuition“

Deinem Selbst trauen

Nachdem du dir ein paar Sachen – vielleicht sogar schon Erkenntnisse – bewusst gemacht hast, lege sie beiseite und lasse sie auf dich wirken. Nach ein, zwei Tagen kannst du dich ihnen dann wieder widmen. Wichtig ist, dass du dir selbst, deiner inneren Stimme also, traust. Was hat sie dir gesagt? Was darfst du an deinem Leben ändern? Oft sind es nur ganz kleine Sachen, wie morgens eine Viertelstunde früher aufstehen, damit du dich in Ruhe auf deinen (All)Tag einstellen kannst. Oder du beschliesst, ab sofort nur noch Bio-Lebensmittel einzukaufen, vermehrt selbst zu kochen und auf industriell vorproduzierte Lebensmittel zu verzichten oder dir mehr Schlaf zu können.

Tue es

Was auch immer es ist für dich – tue es! Es ist der erste Schritt in eine neue Richtung für dich. So zeigst du dem Universum, dass es dir wichtig ist und dir etwas daran liegt, dein Leben zu ändern. Nach vielen kleinen, für dich vielleicht unbedeutenden Schritten, wirst du schliesslich am Ziel deiner Träume sein. Es ist wie ein Pfad aus Brotkrumen, dem du folgst. Jedes Zeichen ist klein und unmerklich, daher ist es umso wichtiger, dass du deine Augen und Ohren offen hältst, während du dem Pfad folgst.

Du hast es verdient

Du bist eine grossartige Person, lass dir von niemandem etwas anderes einreden. Du hast es verdient, ein erfülltes Leben zu leben. Beginne heute. Mit dem ersten Schritt. Wenn du ihn nicht tust, wer soll ihn dann für dich tun?

Nächste Woche in diesem Blog: Warum es dich nicht weiterbringt, wenn du immer das Gleiche tust.

Literatur für dein Herz. Inspiration für deinen Alltag. https://www.edition-birbaum.ch

Workshops, Webinars und Vorträge. Höre dich. https://www.hear-your-soul.ch/

Erhalte neue Beiträge ganz bequem per Email. Einmal im Monat schicke ich dir aktuelle News und neue Inspirationen rund um das Thema Intuition. Gönne dir was Gutes.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.