Eine erfolgreiche Berufskarriere braucht einiges an Planung, einige Weiterbildungsjahre und viel Durchhaltevermögen. Dann bist du am Ziel deiner beruflichen Träume. Du planst alles akribisch. Planung ist Kontrolle. Planung gibt Sicherheit. So hatte ich dies jedenfalls gedacht. Doch dann wurde alles anders. Kommt dir das bekannt vor?

Die Karriere lässt sich nicht kontrollieren

Plötzlich wurde ich eines schönen Morgens ins Büro meines Vorgesetzten gerufen und erhielt die Kündigung. Aus Restrukturierungsgründen, wie es oft so schön heisst. Es fühlte sich an, wie mir jemand den Boden unter den Füssen weggezogen hätte. Meine ganze Karriereplanung war am Ende. Hatte ich die vielen Jahre des Studiums vergebens investiert? Diese Frage habe ich mir bis jetzt vier Mal in meinem Leben gestellt. Jedes Mal bei einer Kündigung. Spätestens nach dem letzten Mal habe ich es begriffen: auch das Berufsleben lässt sich nicht kontrollieren. Früher erlernte man einen Beruf und blieb diesem sein ganzes Leben lang treu. Heute ist das die Ausnahme. Wir sind aufgefordert, uns den steten Veränderungen anzupassen. Was heute gut ist, ist morgen vielleicht nicht mehr gefragt. Trotz oder auch dank der Digitalisierung ändern sich auch die Berufsprofile ständig. Was tun?

Gratis Mini-Kurs „Erwecke Deine Intuition“

Kontrolle aufgeben

Du musst dir bewusst sein, dass es unmöglich ist, dein gesamtes Berufsleben zu planen. Was, wenn das Universum etwas anderes mit dir vorhat? Was, wenn du deine Bestimmung, für die du extra auf die Erde kamst, noch nicht lebst? Dann wird das Leben dafür sorgen, dass du aus deiner Bahn geworfen bist und die Chance erhältst, deine berufliche Laufbahn zu überdenken.

Loslassen und vertrauen

Hätte mir vor ein paar Jahren jemand gesagt, dass ich einmal Berufsschullehrerin werde, hätte ich ihm wohl nicht geglaubt. Doch hier bin ich – und  glücklicher denn je. Auch mich hatte das Leben mit einem (bzw. vier) Betonpfeiler geweckt. Oft hatte ich mich in dieser Transitionsphase gefragt, wohin die Reise geht. Und ob ich das Richtige tue. Loslassen und vertrauen war und ist seither meine Devise. Das klingt einfacher als es ist. Oft fühlt es sich an wie eine Niederlage, vor allem wenn kein greifbares Resultat in Sichtweite ist. Wie ein Gang in einer unbekannten Gegend im dichten Nebel. Ich habe dabei gelernt, auf meine innere Stimme zu hören. Und meine einstige Planung loszulassen. Wie geht das am besten? Indem du dir genug Ruhe gönnst, viel Zeit in der Natur verbringst und den Klängen dort lauscht: dem Rauschen der Blätter, dem Plätschern des Wassers. Die Natur hält viele Antworten für uns parat, wenn nicht alle. Wir müssen ihr nur die Chance geben, dass sie sich bei uns melden kann.

Nächste Woche in diesem Blog: kann man seine Finanzen kontrollieren?

Literatur für dein Herz. Inspiration für deinen Alltag. https://www.edition-birbaum.ch

Workshops, Webinars und Vorträge. Höre dich. https://www.hear-your-soul.ch/

Erhalte neue Beiträge ganz bequem per Email. Einmal im Monat schicke ich dir aktuelle News und neue Inspirationen rund um das Thema Intuition. Gönne dir was Gutes.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.