Klarheit – Teil 4

Ich habe ein neues Ziel, wie ich mein Leben verändern kann. Ich habe Klarheit, was ich tun müsste. Und ich habe Angst, etwas an meinem Alltag zu ändern. Schliesslich ist doch nicht alles so schlecht. Aber auch nicht wirklich richtig gut. Doch das Bekannte kenne ich. Es gibt mir Sicherheit. Ich weiss, was ich daran habe. Und ich weiss, was mir fehlt. Meine Komfortzone ist klein, aber fein. Will ich sie wirklich ausweiten? Aber ja, kann ich hier nur allen antworten. Unbedingt. Es lohnt sich. Jeden Tag aus Neue.

Also beschliesse ich, mich meinen Ängsten zu stellen. Für mich funktioniert es am besten, wenn ich mich in Ruhe hinsetze und einen Dialog mit meinem Innern führe. Am besten tue ich das, indem ich ein leeres Blatt Papier zur Hand nehme und beginne zu schreiben. Wenn ich meine Gedanken formuliere, dann erhalte ich Klarheit. Und ehrliche Antworten. Schreibfehler sind egal, Grammatik auch, das einzige, was zählt, ist die Bereitschaft, meiner inneren Stimme Raum zu geben. Oft, wenn nicht immer, kommen erstaunliche Erkenntnisse zum Vorschein. Mein inneres, kleines Kind von früher fühlt sich immer noch ungeliebt und alleine gelassen. Seit unzähligen Jahren ist das so und ich habe es nie realisiert. Jetzt blockiert es mich, weil es Angst hat, noch mehr alleine gelassen zu werden. Auch wenn dieses Argument auf den ersten Blick lächerlich ist, so ist es doch ernst zu nehmen. Ich beschliesse also, meinem inneren Kind jeden Morgen meine Liebe zu senden. In Gedanken umarme ich es und sage ihm, dass es sicher ist und dass ich es liebe. Langsam wird es besser. Meine Ängste werden kleiner. Ich gebe mir Zeit. Schritt für Schritt gewinne ich das Vertrauen meines inneren, kleinen Kindes zurück, bis es mich in meinem Vorhaben nicht mehr blockiert, sondern unterstützt. Eine kleine Restangst bleibt. Etwas, das ich dann zu einem späteren Zeitpunkt aufarbeiten kann. Doch mit dem inneren kleinen Kind als Verbündete fühle ich mich plötzlich wieder gut, stärker, mutiger. Ich wage den neuen, längst fälligen Schritt in meine neue Zukunft. Welch eine Erleichterung, nicht mehr mit mir selbst kämpfen zu müssen. Sondern mit mir Hand in Hand in die Zukunft zu gehen, in Harmonie mit mir selbst, meinen Gefühlen, meiner Vergangenheit und meiner Zukunft.

Du willst dich nicht länger mit deinen Ausreden blockieren? Du sehnst dich danach, Klarheit in deinem Leben zu finden? Du bist bereit, deine Ängste zu überwinden? Dann bist du genau richtig in meinem Workshop. Horche in dein Innerstes hinein. Höre den Ruf deiner Seele. Überwinde Ängste. Mach Schluss mit Verzögerungstaktik und Ausreden. Finde Klarheit. Nähere Informationen unter: www.hear-your-soul.ch, Anmeldung auf: inspiration@hear-your-soul.ch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nicht verpassen!

Hole dir jeden Monat inspirierende Gedanken über das Leben, tolle Übungen zum Integrieren in deinen Alltag und zum Stärken deiner Intuition.

Nicht verpassen!

Hole dir jeden Monat inspirierende Gedanken über das Leben, tolle Übungen zum Integrieren in deinen Alltag und zum Stärken deiner Intuition.