Dankbarkeit- Für deine innere Kraft

In meinen drei vorangegangen Teilen dieser Blogserie «Dankbarkeit» behandelte ich die Themen der Dankbarkeit aus den Gesichtspunkten: Dankbar sein für dein Leben, für die Natur und für deine Seele. Heute widmen wir uns gemeinsam deiner inneren Kraft. Benutzt du sie schon? Bist du dir ihrer bewusst? Oder lebst du noch in deiner Komfortzone?

Deine Komfortzone

Deine Komfortzone ist der Ort – örtlich, geistig, emotional und körperlich – in dem du dich üblicherweise aufhältst. Damit meine ich: Du triffst dich mit den gleichen Menschen, du arbeitest im gleichen Job, du pflegst die gleichen Hobbies, du wohnst am gleichen Ort, du liest die gleiche Literatur – tagein und tagaus. In dieser Umgebung fühlst du dich sicher. Zum Beispiel kennst du deine Lieblings-Einkaufsläden auswendig. Du weisst, wo sich die (Ess)Waren befinden und kannst praktisch blindlings durch die Regale laufen – oder dir die Sachen im Internet anklicken. Alles ist Routine. Grundsätzlich ist dabei nichts Schlechtes. Es braucht wenig(er) Energie, wenn du stets das Gleiche tust. Du lebst sozusagen auf «Autopilot». Doch du entwickelst dich auch nicht weiter. Im Gegenteil. Stillstand ist Rückschritt. Gerade in unserer aktuellen Zeit, in der sich alles wandelt und kein Stein mehr auf dem anderen bleibt (oder bleiben wird), ist es keine gute Idee, in deiner Komfortzone zu verharren – auch wenn dir dein Ego suggeriert, dass dies eine verlockende Variante ist, dein Leben zu führen. Doch dem ist nicht so. In deiner Komfortzone verkümmerst du – emotional, geistig und vor allem auch spirituell. Am besten wäre es, wenn du jeden Tag – oder zumindest jede Woche – etwas Neues ausprobierst. Du musst nicht gerade deinen Job an den Nagel hängen, sondern zum Beispiel neue Literatur kaufen und lesen über ein Thema, das dich schon lange interessiert, für das du jedoch angeblich keine Zeit gefunden hast bis heute. Vielleicht aus Angst, dort etwas Neues zu erfahren, das dich in deinen Grundwerten erschüttern könnte? Du kannst auch einmal neue Gerichte in der Küche ausprobieren oder einfach einmal in ein anderes Restaurant gehen, dich mit anderen (dir noch unbekannten) Menschen treffen. Kurz gesagt: deinen Horizont erweitern.

Gratis Mini-Kurs

„Intuition: dein Weg zum neuen Bewusstsein“

Mein neuer Roman

„Die Neue Welt“

Deine Intuition

Wenn du dich daran gewöhnt hast, öfter einmal etwas Neues in deinen Alltag zu integrieren, dann ist der Sprung zu deiner Intuition nicht mehr weit. Warum das wichtig ist für dich? Deine innere Stimme zeigt dir den Weg – den Weg, der für dich stimmt. Niemand anderes kann diesen Weg gehen ausser du. Du bist der einzige Mensch, der dazu bestimmt ist. Deine innere Stimme flüstert dir daher immer wieder mal zu, dass du etwas Neues wagen, einen anderen Weg einschlagen oder (andere) Menschen suchen sollst, die sich für dich stimmiger anfühlen. Deine innere Stimme ist sozusagen das Sprachrohr deines Höheren Selbst (mehr dazu schrieb ich im vorangegangenen Blogteil: Dankbarkeit für deine Seele). Deine Intuition sagt dir auch ganz eindeutig, welche Menschen dir nicht gut tun, welche dir Energie rauben. Von diesen darfst du dich getrost verabschieden. Es gibt rund 8 Milliarden Menschen auf dieser Erde – darunter wirst du sicher bessere Freunde finden, wenn die alten dich nur ausnutzen und dir deine Energie «stehlen». Deine Intuition kann dich auch vor falschen Entscheidungen bewahren, damit du gleich den richtigen Job annimmst oder den richtigen Partner wählst. Ist das nicht genial?

Dein Bauchgefühl

Viele setzen die Intuition auch gleich mit dem Bauchgefühl. Das kann ich auch so unterschreiben. Dein Bauch zieht sich zusammen bedeutet, dass dir etwas nicht gut tut: Ein Mensch, ein Job, eine Umgebung, eine Wohnung. Wenn du in deinem Bauch Schmetterlinge spürst, dann deutet das darauf hin, dass du auf dem richtigen Weg bist, einen «richtigen» Menschen in deiner Nähe hast und die richtigen Dinge tust. Deine Intuition – wie auch dein Bauchgefühl – sind jedoch oft nur kurz. Sie melden sich, bevor dein Verstand übernimmt und dich mit rationalen Argumenten eindeckt, warum du dieses jetzt unterlassen solltest. Dein Verstand – sprich dein Ego – will dich klein halten. In deiner Komfortzone. Warum? Solange du dort bleibst, hat dein Ego seine Daseinsberechtigung. Wenn du aber vermehrt auf deine Intuition hörst – und bemerkst, wie hilfreich und treffsicher sie ist – wirst du deinem Ego je weniger je mehr Glauben schenken. Es verliert also seine «Arbeit». Davor hat dein Ego Angst. Darum kämpft es für sich – auch wenn es dir damit mehr schadet als nutzt.

Deine innere Kraft erwecken

Wie genau kannst du jetzt deine innere Kraft – deine Intuition – erwecken, wenn du sie noch nicht benutzt? Indem du dir einmal immer wieder Ruhe gönnst. Am besten in der Natur. Beobachte dort zum Beispiel die Vögel, höre dem Rauschen eines Baches zu oder umarme einen Baum. Die Natur ist so stimmig und schwingt bereits in der fünften Dimension – unserer Zukunft. Unbewusst wird sie in dir deine innere Kraft erwecken. Sei einfach offen dafür. Am besten gehst du mit einem offenen Herz spazieren. Dazu genügt die Absicht, dein Herz zu öffnen. Dann wird es auch geschehen. Wenn du dann das nächste Mal einen Geistesblitz hast, tue in nicht einfach als Hirngespinst ab, sondern folge deinem Gefühl. Du hast ja nichts zu verlieren dabei, oder? Mit der Zeit wirst du immer sicherer und vertraust dir immer mehr. Du wirst damit auch unabhängiger vom Aussen, von den Meinungen und Ideen der anderen, die es zwar (eventuell) gut mir dir meinen, dich aber in deiner wahren Grösse zurückbinden wollen. Lass dich davon nicht abbringen. Die Zeit ist reif, dass du das lebst, was du wirklich bist: Ein multidimensionales Wesen, das in einem irdischen Körper eine menschliche Erfahrung macht. Als Lichtwesen verfügst du über immense Kraft und über ein schier grenzenloses Wissen. Dies alles kannst du mühelos aktivieren. Beginne mit deiner Intuition. Alles andere wird folgen, sobald du dazu bereit bist. Vertraue.

Nächste Woche schreibe ich in dieser Blogserie zum Thema «Dankbarkeit»: Dankbar sein für das Universum. Erfahre, was es dort alles gibt und warum die ganze Galaxie derzeit gespannt auf die Erde blickt.

Literatur für dein Herz. Inspiration für deinen Alltag. https://www.edition-birbaum.ch

Workshops, Online-Angebote, (Online-)Coaching und Vorträge. Höre dich. https://www.hear-your-soul.ch/

Erhalte neue Beiträge ganz bequem per Email. Einmal im Monat schicke ich dir aktuelle News und neue Inspirationen rund um das Thema Intuition. Gönne dir was Gutes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nicht verpassen!

Hole dir jeden Monat inspirierende Gedanken über das Leben, tolle Übungen zum Integrieren in deinen Alltag und zum Stärken deiner Intuition.

Nicht verpassen!

Hole dir jeden Monat inspirierende Gedanken über das Leben, tolle Übungen zum Integrieren in deinen Alltag und zum Stärken deiner Intuition.